Über Uns

Michael und Maria Brüssing
Erfahrungen & Bewertungen zu EFT-kreativ

Ein guter Vortrag, die Rolle perfekt einstudiert, die Stücke für das Konzert gut geübt und dann das Gefühl:


„Ich schaffe diesen Auftritt nicht“


Das kennen viele, und trotzdem kommt sich jeder alleine gelassen damit vor.


Aber kein Mensch ist bis jetzt wegen Lampenfieber gestorben, auch wenn es sich manchmal so anfühlt.


Das Publikum möchte von dir etwas bekommen - sei es gute Unterhaltung, fundierte Information oder am Besten beides - und du sollst es ihnen mit Freude geben.  

Mit EFT-kreativ bekommst du ein Handwerkszeug, um die Belastungen loszukiregen, die dich davon abhalten, Spaß vor Publikum zu haben.


Das klingt einfach – ist es auch.


Natürlich gibt es noch ein paar Tricks und Kniffs, wie du diese Methode effizient einsetzen kannst -

die zeige und erkläre ich zum Beispiel in unserem Newsletter, den du hier bestellen kannst.

​​Mit der Eintragung bestätigen Sie diese wichtigen Informationen zum Datenschutz, insbesondere zum Artikel 13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.


​Und das tolle ist – du kannst nichts falsch machen.


Es kann nur besser werden, und es wird besser.  Das erfahre ich immer wieder aus dem Feedback meiner Klienten.


  • ​An der Uni habe ich viele Prüfungen fast nicht geschafft, weil ich so blockiert war.
  • Bewerbungsgespräche habe ich vermasselt.
  • Vorspiele und Konzertauftritte waren teilweise ein Fiasko.


​Irgendwann habe ich ​entschieden:  "​So kann es nicht weitergehen."


​Ich habe angefangen, micht mit der EFT-Klopfakupressur zu beschäftigen, und habe eine Ausbildung als MET-practitioner gemacht.  Dadurch konnte ich viele Belastungen lösen ​und kann jetzt locker und entspannt Konzerte spielen.

Gemeinsam haben Mária und Michael Brüssing 2002 das Eszterházy Ensemble gegründet und sich ganz auf alte Musik und historische Aufführungspraxis spezialisiert.

Sie spielen in der ganzen Welt Konzerte und haben dadurch ausgiebige Bühnenerfahrung gesammelt.

Lampenfieber war lange Zeit ein ständiger Begleiter und schon seit dem Ende ihres Musikstudiums suchten sie nach Alternativen, um den Auftrittsstress zu reduzieren.


Parallel zu ihrer Konzert- und Lehrtätigkeit haben sie in den letzten 20 Jahren verschiedene Kurse und Ausbildungen absolviert: Touch for Health Kinesiologie, One Brain Kinesiologie, EFT nach Gary Craig, MET-Practitioner nach Franke - und haben sich auch intensiv mit Ernährung, Bachblüten, Heilfasten und Vitalstoffen beschäftigt.


Mit EFT-kreativ haben sie daraus eine Methode entwickelt, um das Lampenfieber und andere emotionale Belastungen schnell und effizient aufzulösen.


Sie leben und arbeiten als Musiker und Humanenergetiker in Wien.


Mit EFT-kreativ, der von ​uns angewandten Methode der Klopfakupressur kann man schnell, dauerhaft und effizient negative Gefühle auflösen, die einem in solchen Momenten im Weg stehen.


​Wir haben uns auf das Thema Lampenfieber und belastende Gefühle, die in Verbindung mit Präsentationen vor Publikum (Reden, Theater, Meetings, etc.) spezialisiert.

Aber selbstverständlich​ können wir dich auch bei anderen Themen unterstützen und begleiten, die deine Lebensfreude und Lebensqualität einschränken.

Unser Motto

Die Freiheit, zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist –
anstatt das, was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.


Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke – und nicht das, was von mir erwartet wird.


Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen – und nicht etwas anderes vorzutäuschen


Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche – anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.


Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen –

anstatt immer nur auf „Nummer Sicher“ zu gehen und nichts Neues zu wagen.


Virginia Satir,   Die fünf Freiheiten            en

​Du findest ​uns hier:

Wenn Du eine persönliche Nachricht an uns schicken willst, ohne automatisch in die Adressdatei aufgenommen zu werden, 
kannst Du das hier unten machen.
>