Wie du in kürzester Zeit dein
lästiges Lampenfieber loswirst

Überwinde deine Ängste und werde "furcht los".  


Wenn du :

long-arrow-down
  • check
    d​as Solo nur mit ​zitternden Knien ​hinter dich bringst
  • check
    Panik ​vor dem nächsten Vortrag hast
  • check
    ​Beim Referat ein totales  ​Blackout  ​hast
  • ​Beim Vorspielen Fehler über Fehler häufst
  • ​auf der Bühne ​plötzlich keine Stimme ​mehr hast

dann solltest du dich dringend mit EFT-kreativ beschäftigen.


Worum es sich bei dieser Methode handelt, erfährst du auf dieser Seite.

Mit der Klopfakupressur Methode von EFT-kreativ kannst du schnell, gezielt und dauerhaft deine emotionalen Belastungen auflösen​.

​Du wirst es genießen, souverän und entspannt vor deinem Publikum aufzutreten.

Die Gründe für das Lampenfieber - emotionale Blockaden -

sitzen tief in Gehirnarealen, die durch rationales Denken nicht erreichbar sind.

Da setzt EFT-kreativ an.  


​Wenn du unsere Methode anwendest, wirst du dich ​bald vor Publikum richtig wohlfühlen, ohne Lampenfieber.


Aber Lampenfieber ist wichtig!


Moment mal, wieso das jetzt?


Schaue hier​​​​ nach, was es mit dem Lampenfieber auf sich hat.


Grundsätzlich schadet ein wenig Lampenfieber gar nichts. Im Gegenteil, du bist dann mehr fokussiert.  Aber es kann dich so stark beeinträchtigen, dass du ​deine ganze Kraft dafür brauchst, diese Symptome zu unterdrücken, anstatt ​deiner ​Kreativität ​freien Lauf zu lassen.


Weitere wichtige Tipps wie Du auch die Klopfakupressur einsetzen kannst, um deine Auftrittsängste in den Griff zu bekommen, erhältst du ​im Newsletter.

Trage dich jetzt in die Email Liste ein und erhalte das kostenlose

EFT-kreativ Notfallkit.  

Die erste Hilfe bei Lampenfieber.

Du lernst die Grundlagen der Klopfakupressur kennen und kannst sie

sofort anwenden.

e-book

​​Mit der Eintragung bestätigen Sie diese wichtigen Informationen zum Datenschutz, insbesondere zum Artikel 13 DSGVO zur Kenntnis genommen zu haben.

EFT-kreativ ist eine Kombination von verschiedenen Techniken der Energetischen Psychologie, die wir für die Bedürfnisse von Menschen  adaptiert haben, die durch extremes Lampenfieber belastet sind.


Die Ideen von Gary Craig (EFT), Dr. Roger Callahan (TFT), Dr. John Diamond (angewandte Kinesiologie), Dr. Fred Gallo (energetische Psychologie) ergänzen meine Ausbildung als EFT Coach am Schloßberginstitut in Wien und die aktuell noch laufende Ausbildung als  MET Practitioner bei Rainer und Regina Franke


Mehr über die Klopfakupressur und wie du sie anwenden kannst, erfährst du ​in diesem Artikel.

Bewertungen zu eft-kreativ.net

Kommentare zur Arbeit mit
EFT-kreativ:
junger Mann

​​Früher ha​tte ich ​oft ​Angst vor Vorträgen ​​​in der Uni ​...

...mit Michael habe ich an dem Thema gearbeitet und ich habe es geschafft für mich zu erkennen, dass ich Angst davor hatte meine anderen Gruppenteilnehmer zu enttäuschen und schlechter als die anderen zu sein.

Ich habe es geschafft zu realisieren, dass ich eh nicht beeinflussen kann, was die anderen von mir halten und dass ich letztendlich selbst mit meiner Leistung zufrieden sein muss.  Durch das Klopfen habe ich diese Angst aufgelöst.
Dafür bin ich sehr dankbar und das hat mich ein gutes Stück nach vorne gebracht!

​Luis aus Berlin

....ohne Zittern und Schwitzen,...

​...habe am Sonntag bei unserem Frühlingskonzert ein Solo gespielt, ohne Zittern und Schwitzen,

fehlerfrei und voll locker!

 

Danke!!!

M​anfred M.

Wichtiger Hinweis:
Mit EFT-kreativ werden viele erstaunliche Resultate erzielt, was allerdings nicht heißt, dass es bei dir auf Anhieb bei Selbstanwendung auch funktionieren wird.
Klopfen ist sehr sanft, ungefährlich und in keiner Weise schädlich. Klopfe nicht alleine an massiven emotionalen Belastungen.
Gehe bei solchen massiven Belastungen und bei Traumatisierungen immer zu einem erfahrenen Therapeuten.
EFT-kreativ ist eine Selbsthilfe Methode und kein Ersatz für eine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung. 
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass du bei der Anwendung vonEFT-kreativ für dein körperliches und emotionales Wohlbefinden zu 100% selbst verantwortlich bist!
>