Aufstellungen in der Gruppe oder im Einzelsetting

Aufstellungsabende in der Gruppe

(immer am ersten Mittwoch im Monat)

6.3.    18.30 Uhr (ausgebucht)

3.4.     18.30 Uhr

1.5.      18.30

Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich

Getränke und Pausensnacks sind im Preis inbegriffen.

Detailinformationen hier

Das besondere an unserer Arbeit:

Der eigentliche Aufstellungsprozess findet großteils im Schweigen statt.  Das aufgestellte Systembild hat durch die Stille eine starke emotionale Wirkung und die Selbstheilungsschritte werden sehr intensiv angeregt.

Es ist selbstverständlich für mich, daß es es eine Vor- und Nachbereitung gibt, bei der ich ausführlich auf die persönlichen Bedürfnisse und Eindrücke eingehe. 

Ich arbeite nach dem systemisch – klientInnenzentrierten Ansatz

Wenn du detaillierte Auskunft über Aufstellungen möchtest, folge diesem Link – dort bekommst du Hintergrundinformation.

Durch eine Aufstellung wird eine bestimmte Situation oder ein Prozess wirklich greifbar. Du kannst verschiedene Aspekte und Blickwinkel betrachten und erkennst dabei oft eine tiefere Systematik, die mit intensiven Gefühlen verbunden sein kann.

Während der Aufstellung werden Spannungsfelder und Energieblockaden sichtbar. Dies löst einen Denk- und Gefühlsprozess aus, der zu erstaunlichen Ergebnissen führen kann.

Jede Aufstellung ist einzigartig, genauso wie jeder Mensch individuell ist. Aus meiner Erfahrung heraus gibt es immer positive Resultate.

Die Fragestellung spielt oft eine entscheidende Rolle für die Lösung. In einem Dialog unterstütze ich dich dabei, die Formulierung für dein Anliegen zu erarbeiten.

Ein Beispiel wäre die Überlegung, den Arbeitsplatz zu wechseln, bei der du dich jedoch nicht wirklich entscheiden kannst. In der Aufstellung stellst du den alten und den neuen Arbeitsplatz auf und betrachtest verschiedene Faktoren wie den Chef, die Mitarbeiter, das Gehalt, die Flexibilität bei der Arbeitszeit, die Reisezeit, die Angebote der Firma außerhalb der Arbeitszeit, Fortbildungsangebote und vieles mehr. Anschließend stellst du dich selbst auf und betrachtest alles aus verschiedenen Blickwinkeln.

Dabei kommen mit Sicherheit neue Ideen und Betrachtungsweisen auf, an die du bisher nicht gedacht hast und die für deine Entscheidung wichtig sind. Am Ende der Aufstellungsarbeit ist es durchaus möglich, dass deine Entscheidung klarer für dich ist.

Wenn es Spannungen im Familiensystem gibt, kann man in einem ersten Schritt die Strukturen und eventuelle „Störungen“ im System betrachten und neue Ideen für mögliche positive Veränderungen gewinnen. Dabei erkennt man möglicherweise Zusammenhänge, die einem bisher nicht so bewusst waren.

Aufstellungen mit dem Systembrett

Einige Beispiele für mögliche systemische Aufstellungsarbeiten

Buchtipp:

  • Renate Wirth: Im Herzen frei: Wie Familienaufstellungen helfen, Probleme und Blockaden zu lösen

    Herausgeber ‏ : ‎ Akkadeus-Verlag

    ISBN-13 : 979-8363941528

  • Renate Wirth: Die Seele heilen: Trauma erkennen, verstehen und liebevoll lösen – wie du frei wirst, für ein gutes Leben

    Herausgeber ‏ : ‎ Akkadeus-Verlag

    ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3948694067

Ich arbeite nach den Ethik-Richtlinien der Wirtschaftskammer Österreich

WKO Humanenergetik Bronze

Fotos mit freundlicher Genehmigung von www.online-systembrett.com

Folder der Wirtschaftskammer Österreich zur Aufstellungsarbeit

Meinungen:

Hier kannst du einen Termin vereinbaren

Bitte fülle das Formular aus, dann melde ich mich zeitnah, um einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch mit dir zu vereinbaren.

Vielen Dank für deine Anmeldung

Ich melde mich zeitnah, um mit dir einen Termin zu vereinbaren.


Du wirst jetzt zur Startseite zurückgeleitet.